Städtische Galerie Haus Seel

Die Städtische Galerie Haus Seel ist ein Ausstellungs- und Veranstaltungsort der Stadt Siegen. Das Fach Kunst der Universität Siegen kooperiert seit vielen Jahren erfolgreich mit der Städtischen Galerie Haus Seel und KulturSiegen. Studierende, Absolventen oder Seminare des Faches Kunst zeigen regelmäßig im Haus Seel ihre Arbeiten und können so eine professionelle Ausstellungs- und Öffentlichkeitssituation erfahren. Gleichzeitig verstärkt die Zusammenarbeit die Wahrnehmung des Faches Kunst in der Stadt Siegen und der Region.

Slang Tutorial - Strategien des Erzählens

Eröffnung Mittwoch, den 7. Juni 2017, 19:00 Uhr 

Begrüßung: Jens Kamieth, 1. Stellvertretender Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen 

Einführung: Prof. Stefan Wissel, Universität Siegen 

Die Ausstellung wird kuratiert von Prof. Stefan Wissel, Universität Siegen 

Städtische Galerie Haus Seel 

Kornmarkt 20, 57072 Siegen 

Öffnungszeiten: Di.-Sa.: 14-18 Uhr, So. und Feiertage 11-13 Uhr und 14-18 Uhr 

Stadt Siegen/Kultur

 

Jörg Begler 

Stefan Derscheid 

Johanna Dörr 

Lina Gebhardt 

Kübra Hosbaz 

Julius Kablitz 

Cansu Karakus 

Yvonne Klein 

Moritz Klinger 

Mandy Lucht 

René Quadflieg 

Malte Roes 

Laura Roggen 

Zohra Soori-Nurzad 

Mira Stroot 

Tobias Wurm 

 

Jenseits der konventionellen Kategorisierung in abstrakte und gegenständliche Erscheinungsformen Bildender Kunst, untersucht das Ausstellungsprojekt Slang Tutorial – Strategien des Erzählens die genre- und medienübergreifenden Verfahrensweisen zeitgenössischer Bildsprache. Die Erzählung als eine konstitutive Komponente künstlerischen Handelns soll in ihren komplexen Erscheinungsformen reflektiert, die individuellen Ansätze miteinander in Beziehung gebracht werden. Im Unterschied zu den stärker reglementierten Ausdrucksmöglichkeiten sprachlicher Kommunikation vermag die breit angelegte Palette künstlerischer Strategien die verschiedenen Ebenen von Inhalt, Form, Kontext und Beschaffenheit, um nur einige zu nennen, auf unkonventionelle Weise zu fusionieren und für die eigenen Belange – also für die letztendlich zu erzählende Geschichte – narrativ zielführend einzusetzen. Worum geht es bei einem spezifischen, subjektiv zu verantwortenden Content, wie wird dieser vermittelt und welche Eigendynamik entsteht in dem Zusammenwirken der entsprechenden Bedeutungsebenen eines Exponats? sind die zentralen Fragen, die in dieser thematischen Ausstellung in der Gegenüberstellung sehr unterschiedlicher Arbeiten visualisiert und verhandelt werden sollen. Dabei reicht das offene Spektrum künstlerischer Disziplinen von Installation, site-specific works und autonomer Plastik über Malerei und Zeichnung bis hin zu zeitbasierten Arbeiten.

 

45ct. Stadtansichten

Fotografische Postkarten zwischen Dortmund und Siegen 

Mittwoch, 15. Juni 2016, 19 Uhr 

Eine Kooperation von Universität Siegen und TU Dortmund 

Begrüßung: Jens Kamieth, 1. Stellvertretender Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen 

Einführung: Prof. Uschi Huber, Fotografie 

Zur Ausstellung liegt ein Katalog im Verlag Kettler vor. 

 

Ausstellungsdauer: 15.Juni bis 10.Juli 2016 

Städtische Galerie Haus Seel 

Kornmarkt 20 

57072 Siegen 

Dienstag bis Samstag 14.00 bis 18.00 Uhr, 

Sonntag und an Feiertagen 11.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Stadt Siegen/Kultur

Foto: Felix Dobbert 

Mind & Matter

 

Studierende aus dem Fach Kunst der Universität Siegen

Eröffnung: Mittwoch, den 10.06.2015 um 19 Uhr

Begrüßung: Angelika Flohren, 2.Stellv. Bürgermeisterin der Universitätsstadt Siegen, Einführung: Prof. Stefan Wissel

Ausstellungsdauer: 10. Juni bis 5. Juli 2015 

 

Teilnehmende: Jörg Begler, Tim Cullmann, Anna Friesen, Kai Gieseler, Nina Koch, Hendrik Noack, Salvatore Picone, Malte Roes, Sarah Röther, René Quadflieg, Sophie Urban, Tobias Wurm 

 

Städtische Galerie Haus Seel 

Kornmarkt 20 

57072 Siegen

Stadt Siegen/Kultur

Das volle Feld - Konstellation und Künstleruniversum

 

Studierende aus dem Fach Kunst der Universität Siegen

Eröffnung: Mittwoch, den 11.06.2014 um 19 Uhr

Begrüßung: Steffen Mues, Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen

Einführung: Prof. Christian Freudenberger

Ausstellungsdauer: 11. Juni bis 6. Juli 2014

Städtische Galerie Haus Seel, Kornmarkt 20, 57072 Siegen

 

 

Flache Tiefen

Studierende der Kunst zeigen Fotografie im Raum

Eröffnung: Mittwoch, den 26.06.2013 um 19 Uhr

Begrüßung: Jens Kamieth, 1. stellv. Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen

Einführung: Prof. Uschi Huber

Ausstellung: 27.06. - 17.07.2013

Städtische Galerie Haus Seel, Kornmarkt 20, 57072 Siegen

la dimension

Eröffnung am 27.06.2012

Zur Begrüßung sprach Fritz Hiller (Leiter Kultur Siegen)

Einführung: Prof. Christian Freudenberger

Ausstellung: 27.06. - 15.07.2012

Geöffnet: Di - Sa 14 - 18 Uhr und  So & feiertags 11 - 13 und 14 - 18 Uhr

Weil wir böse sind

Zeichnung | Druckgrafik

Eröffnung der Ausstellung im Haus Seel 

Ausstellungsdauer: 16.06.- 29.06.2011

Di - Sa 14 - 18 Uhr | So 11 - 13 und 14 - 18 Uhr

Das Innere ist jetzt außen

Haus Seel - Das Innere ist jetzt Außen 2010

Das Innere ist jetzt Außen

Eröffnung am  30. Juni 2010 um 19 Uhr

Städtische Galerie Haus Seel

Mono

Haus Seel - MONO 2008

Ausstellungseröffnung MONO

Druckgrafik aus dem Brauhaus  

Städtische Galerie Haus Seel, 11. Juni 2008

Blicklicht

Haus Seel - Blicklicht 2006

BLICKLICHT

Marcus Brambach . Magdalena Eckes . Stefan Schäfer

Städtische Galerie Haus Seel, Siegen, 8. Juni - 2. Juli 2006