Künstlerische Strategien im öffentlichen Raum

Künstlerische Strategien im öffentlichen Raum

 

Es geht um Raum, um Körper im Raum, um privaten und öffentlichen Raum. Wir befassen uns mit künstlerischen Strategien, die in den öffentlichen Raum greifen und/oder durch ihn inspiriert werden. Die Stadt mit ihrer Architektur, aber auch einem Soziogeflecht aus Handlungen und Interaktionen, erfindet sich stetig neu. Wie reagiert Kunst im öffentlichen Raum auf Stadt und Land, wie reagieren die Menschen darauf, wie greift sie in den Alltag ein. Themen wie Mobile Räume (Mobitecture), partizipative Strategien, Urban Art aber auch performative Verfahren geben Anlass zur eigenen künstlerischen Auseinandersetzung. Das Medium entwickelt sich aus der jeweiligen Projektidee.

 

Es finden neben klassischen Seminaren Kooperationen mit Kulturinstitutionen der Stadt Siegen statt und Exkursionen zu wichtigen Ausstellungsformaten wie z.B. den Skulpturprojekten in Münster oder dem Ruhrding von Urbane Künste Ruhr.

Ansprechpartner*innen:

 

 

Prof. Johanna Schwarz

 

Sekretariat: Christine Fehrle

 

Künstlerische Mitarbeiterin: Tessa Knapp

Künstlerischer Mitarbeiter: Michael Heym

 

 

 

 

 

 

Link: Vortragsreihe WE ARE (Videoaufzeichnungen)

Download
Zur Inspiration: Linkliste zur Kunst und Kunstvermittlung/Schwerpunkt künstlerische Strategien im öffentlichen Raum
Links_Webseite_Uni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.5 KB