Aktuell

Das Vorlesungsverzeichnis Kunst ist online verfügbar (Auszug aus Unisono)

Temporäre Räume - Ausstellung und Interventionen im Schlosspark im Rahmen des Siegener Urban Art Festivals

Download
Postkarte temporäre Räume.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB

Temporäre Räume

 

Kurzbeschreibung:

Kunstprojekt der Universität Siegen im Rahmen des Siegener Urban Art Festivals out and about

 

Termine:

09.07. – 18.07.2020, 08:00 – 21:00 Uhr

09.07.2020 ab 18:00 Uhr, (k)eine Vernissage, Kunstbegegnung mit Abstand

 

Ort:

Schlosspark Siegen, 57072 Siegen

Künstler*innen:

Karolin Guhlke

Lare Shaswar Jalal

Julian Iseli

Lisa Pfeifer

Anna Felicitas Pollmann

Vivien Schneider

Büsra Özcelik

Prof. Johanna Schwarz

 

Einladung:

Wir laden Sie herzlich ein, einen sommerlichen Kunstspaziergang von der Blumenwiese über die Museumswiese zur Fißmer - Anlage zu unternehmen, um die Projekte zu erleben und mit den Künstler*innen ins Gespräch zu kommen.

 

Parallel dazu wird der Künstler FRANK SCHULTE akustische Arbeiten auf der Museumswiese installieren (Soundwalk um 19:00 Uhr) und an der Germania / Fißmer-Anlage / neben der Nikolaikirche findet das künstlerische Projekt PSYCHOMANIA von DAVID RAUER / SAMUEL TREINDL statt. Die Künstler sind ebenfalls anwesend!

 

Webseite:

https://www.urban-art-siegen.de/programm/temporaere-raeume.php

 

Download
Karte Orte Siegener Urban Art Festival Flyer
Flyer-out-and-about-Stadt-Siegen-2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 305.6 KB

Information für die eingeschränkte Nutzung des Brauhauses, Stand 15.05.2020

Sehr geehrte Studierende,

das Fach Kunst hat in der letzten Woche wieder den Standort "Brauhaus“ bezogen.

Es gelten, ab Montag den 18.05.2020, wieder die entsprechenden Dienstadressen.

Wir bereiten zeitnah eine (eingeschränkte) Nutzung für die Studierenden im Brauhaus vor. Sie werden dafür über Ihre Veranstaltungen und Dozenten*innen informiert.

Für die Nutzung gelten die Bedingungen und Dienstanweisungen der Hochschulleitung vom 08.05. und 13.05.2020.

Danach haben die Studierenden, wie an allen Standorten, keinen freien Zugang zum Gebäude. Die Chips bleiben gesperrt. Die Möglichkeit die Ateliers und Werkstätten zu nutzen ist immer an eine, vorab mit den Dozenten*innen, abgestimmte Vereinbarung für Einzeltermine und Sprechstunden oder/und Einteilung in Kleingruppen gebunden.

Für die einzelnen Räume, innerhalb des Hauses, gelten verschiedene Belegungsgrenzen, die einzuhalten sind.

Sie werden, nach Vereinbarung, am Eingang abgeholt. Seien Sie daher bitte pünktlich, um die Abläufe zu vereinfachen. Alle Personen, die sich im Brauhaus aufhalten müssen immer namentlich dokumentiert werden und eine Maske dabei haben.

Die Studierenden werden vor Ort jeweils vorab eingewiesen (Maskenpflicht, Abstandsregelung, einzeln eintreten, Führen der Kontaktliste usw.)

Die Einhaltung der Regelungen wird teilweise durch das Ordnungsamt kontrolliert. Verstöße müssen namentlich gemeldet werden.

Im Brauhaus wurden die notwendigen Desinfektionsspender installiert und Hinweisschilder in den Veranstaltungsräumen aufgehängt. Eine "Einbahnstraßenregelung" wird für die gesamten Flurbereiche / das Treppenhaus umgesetzt. Sie verlassen das Gebäude, je nach Etage, auf einem anderen Weg, nicht durch den Eingang.

Christian Freudenberger (Fachsprecher)

Download
2020.05.15 Information für die eingeschränkte Nutzung des Brauhauses_Web
2020.05.15 Information für die eingeschr
Adobe Acrobat Dokument 175.7 KB

Wegen der Corona Krise wurde der Vorlesungsbeginn verschoben
https://www.uni-siegen.de/start/news/oeffentlichkeit/893817.html

 

Corona Info-Seite der Universität Siegen
https://www.uni-siegen.de/corona/studium/?lang=de

 

Infoseite Minimalbetrieb der Fakultät II
https://www.uni-siegen.de/bak/aktuell/894911.html

 

Videokonferenz Seite des ZIMT der Universität Siegen
https://www.zimt.uni-siegen.de/dienste/videokonferenzen