Vertr.-Prof. PD Dr. Jan von Brevern

Dienstadresse

 

Universität Siegen

Fakultät II – Department Kunst und Musik

Kunstgeschichte

Spandauer Straße 40 (LR-E)

57076 Siegen

 

Tel. +49-271 740-3346 

brevern@kunst.uni-siegen.de


Seit dem Wintersemester 2021/22 vertritt PD Dr. Jan von Brevern die Professur für Neuere und neueste Kunstgeschichte an der Universität Siegen.

Sprechstunden nach Absprache per Email.

Hilfestellungen für Hausarbeiten.

--> Tips für das Schreiben von Hausarbeiten

--> Fragebogen (PDF)

VITA

 

Jan von Brevern studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Romanistik in Hamburg und Berlin. Im Rahmen des NFS Bildkritik »eikones« war er ab 2005 wissenschaftlicher Assistent an der Professur für Wissenschaftsforschung, ETH Zürich, wo er 2010 promovierte. 2010–2018 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kunsthistorischen Institut der FU Berlin (Lehrstuhl Peter Geimer). Forschungsaufenthalte am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften (IFK) Wien, am Kunsthistorischen Institut Florenz, am Getty Research Institute, Los Angeles, und an der Bibliotheca Hertziana (MPI) in Rom. 2019/20 vertrat er die Professur für Neuere und Neuste Kunstgeschichte an der FU Berlin, 2020/21 den Lehrstuhl für allgemeine Kunstgeschichte an der LMU München. 2020 habilitierte er sich mit einer Arbeit zu »Natürlichkeit« an der FU.

PUBLIKATIONEN

Bücher

 

Blicke von Nirgendwo. Geologie in Bildern bei Ruskin, Viollet-le-Duc und Civiale, Fink Verlag 2012.

Herausgaben

 

zusammen mit Vanessa Schwartz: Special Edited Section »Photography's Past Futures«, Getty Research Journal, No. 7 (2015). Mit Beiträgen von Peter Geimer, Ann-Sophie Lehmann und Katja Müller-Helle.

 

 

zusammen mit Joseph Imorde: kritische berichte 1.2014, Themenheft ›Stil/Style‹. Mit Beiträgen von Julian Blunk, Matthias Bruhn, Werner Busch, Charles W. Haxthausen, David Young Kim, Ann-Sophie Lehmann, Stephanie Marchal, K. Ludwig Pfeiffer, Undine Stabrey und Andreas Zeising.

Aufsätze in Zeitschriften

 

»Kunst ohne Gattung«, Merkur 857 (2020), 47–57.

 

»Décevante Grèce«, Histoire de l’art, n° 86 (2020).

 

»Ästhetische Qualität«, Merkur 845, Jg. 73 (2019), 52–59.

 

»Praxis und Theorie der Bilderflut«, Fotogeschichte 149 (Herbst 2018), Jg. 38, 5–12.

 

»Kunst am Flughafen«, Merkur 828, Jg. 72 (2018), 5–24.

 

»Strukturen durchspüren. Architekturzeichnung und Geologie«, der architekt 4/2018, 32–35.

 

»Von Kassel lernen«, Merkur, Heft 821 (Oktober 2017), 64–66.

 

»Ist Kunst widerständig? Museumsbesuch in Los Angeles«, Merkur, Heft 806 (Juli 2016), 72–77.

 

»The Eternal Child: On Expectations in the History of Photography«, in: Getty Research Journal, No. 7 (2015), 67–80.

 

»Flaubert und der Stil der Natürlichkeit«, in: kritische berichte 1.2014 (Themenheft ›Stil/Style‹), 98–111.

 

»Concorde und die prognostische Funktion des Luxus«, in: kritische berichte 4.2013 (Themenheft ›Luxus‹), 32–44.

 

»Resemblance After Photography«, in: Representations 123 (2013), 1–22.

 

»John Ruskins ›Law of Obscurity‹«, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 38 (2011), 251–270.

 

»Die Wissenschaft vom Verzicht. Farbenlehren der Schwarz-Weiß-Fotografie im 19. Jahrhundert", in: Bildwelten des Wissens 8,2 (2011), 54–64.

 

»Fototopografia: The ›Futures Past‹ of Surveying«, in: Intermédialités 17 (2011), 53–67.

 

zusammen mit Katja Müller-Helle: »Die Vermessung der äußeren Wirklichkeit«, in: IFKnow 1/2011, 8–9.

 

»Counting on the Unexpected: Aimé Civiale’s Mountain Photography«, in: Science in Context Jg. 22 (2009), Heft 3, 409–437.

 

»A Picture's Life. The Photograph of an Erratic Boulder«, in: Nuncius. Journal of the History of Science (2009), Heft 2, 415–438.

 

»Bild und Erinnerungsort. Carl Rottmanns Schlachtfeld von Marathon«, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte Vol. 71 (2008), No. 4, 527–542.

 

»Verweigerung«, in: kritische berichte 3.2007 (Themenheft ›Mythen der Kunstwissenschaft‹), 11–15.

 

 

 

Aufsätze in Sammelbänden

 

»Drang zum Höheren. Die Fotografie, die Kunst und das Museum«, in: Belichtungszeit, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Basel, hg. v. Paul Mellenthin und Olga Osadtschy, Basel: Christoph Merian Verlag 2020, 302–313.

 

»Das landschaftliche Auge. ›Sehen lernen‹ um 1800«, in: Andreas Christoph (Hg.), Kartieren um 1800, Fink 2019.

 

»Die Natürlichkeit des Kunstwerks: Sulzer, Schelling (und Blumenberg)«, in: Robert Felfe u. Maurice Saß (Hg.), Naturalismen in Kunst, Wissenschaft und Ästhetik, de Gruyter 2019.

 

»Two or Three Things Photography Did to Painting«, in: Nicoletta Leonardi u. Simone Natale (Hg.), Photography and Other Media in the Nineteenth Century, Penn State UP 2018, 103–115.

 

»Der eigene Stil. Adolf Loos und Georg Simmel im Wohnzimmer«, in: Julian Blunk u. Tanja Michalsky (Hg.), Stil als geistiges Eigentum (Römische Studien der Bibliotheca Hertziana), Hirmer 2018, 125–139.

 

»200 Jahre Einfluss. Überlegungen zu einem Diskurselement in der Historiografie der Moderne«, in: Ulrich Pfisterer u. Christine Tauber (Hg.), Einfluss, Strömung, Quelle. Aquatische Metaphern der Kunstgeschichte, Transcript 2018, 311–326.

 

»Berge als Bilder«, in: Adolphe Braun. Ein europäisches Photographie-Unternehmen und die Bildkünste im 19. Jahrhundert. Ausst.-Kat. Münchener Stadtmuseum, hg. v. Ulrich Pohlmann u. Paul Mellenthin, München 2017, 120–128.

 

»Gainsboroughs Spaziergänge. Natürlichkeit als Aufgabe um 1800«, in: Albrecht Koschorke (Hg.), Komplexität und Einfachheit. DFG-Symposion 2015, Stuttgart 2017, 79–103.

 

»Das Instrument der Entdeckung«, in: Herta Wolf (Hg.), Aufzeigen und/oder beweisen? Die Fotografie als Kulturtechnik und Medium des Wissens, De Gruyter 2016, 267–282.

 

zusammen mit Jan Niklas Howe: »Die Verwüstungen des Luxus. Einrichtung und Subjektivität bei Diderot«, in: Gerhard Neumann / Julia Weber (Hg.), Lebens- und Liebesarchitekturen. Erzählen am Leitfaden der Architektur, Rombach Verlag 2016, 125–140.

 

»Ruskin and the Reality of the Line«, in: The Power of Line, ed. Marzia Faietti & Gerhard Wolf, Hirmer Verlag 2015, 38–49.

 

»Das Problem der Ähnlichkeit. Francis Wey, Charles Nègre und die Theorie des Porträts«, in: Michael Hagner, Bernd Stiegler, Felix Thürlemann (Hg.), Charles Nègre. Selbstporträt im Hexenspiegel, Fink Verlag 2014, 67–75.

 

»Fotografische Gegenstände unter der Lupe«, in: I. Höger, Ch. Oldörp, H. Wimmer (Hg.), Mediale Wechselwirkungen, Reimer Verlag 2013, 168–183.

 

»The Fractal View: Nature in Mandelbrot's Geometry«, in: Nina Samuel (ed.), The Islands of Benoît Mandelbrot: Fractals, Chaos, and the Materiality of Thinking, Cat. Bard Graduate Center 2012, 114–119. [PDF]

»Griechenland, eine Enttäuschung«, in: Joseph Imorde u. Erik Wegerhoff (Hg.), Dreckige Laken. Die Kehrseite der Grand Tour, Wagenbach 2012, 68–80. [PDF]